Startseite > Der Markt > FleischMarkt

FleischMarkt

Leidenschaft und Einsatz

Der Respekt vor Lebensmitteln und deren Herkunft ist entscheidend

Christoph Grabowski, Fleischermeister und diplomierter Fleischsommelier, lebt die Leidenschaft seines Berufes tagtäglich. Unterstützt wird er von einem kompetenten Team, in dem jeder genau weiß, was zu tun ist. Fleisch ist ein sehr wertvolles Lebensmittel. Artgerechte Haltung, Tierwohl und Nachhaltigkeit sind wesentliche Grundpfeiler der Philosophie und des Leitbildes des FleischMarktes. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen Natur und Tier wird von unseren Partnern seit Generationen gelebt und weiterentwickelt – und das weltweit.

Grundsätzlich sind alle Produkte im Niggemann FleischMarkt das Ergebnis bewusster Kaufentscheidungen unter Berücksichtigung der idealen Mastzeit, sowie die Auswahl unterschiedlicher Fleischrassen und die optimale Reifung der einzelnen Teilstücke. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass nicht nur die Edelteile der Tiere verkauft werden, sondern jedes Tier eine maximale Verwertbarkeit erfährt.

Der Niggemann FleischMarkt besticht durch eine Sortimentsentwicklung und –pflege auf höchstem Niveau.
Beim Einkauf auf die Haltungsformen zu achten, ist selbstverständlich. Natürlich führen wir Schweinefleisch der Haltungsform 2.

Außergewöhnlich ist die ausgeprägte Sortimentstiefe und –breite, die ihresgleichen sucht. Insbesondere ist die hohe Anzahl exklusiver Produkte zu beachten, d.h., Niggemann ist für viele Produzenten einziger Vermarkter in Deutschland.

Ein weiteres Augenmerk liegt in der Unterstützung von sogenannten Kleinstlandwirten. Dabei handelt es sich um regelrechte Fleischenthusiasten, die mit viel Liebe zum Detail fast vergessene Fleischrassen züchten und somit erhalten.

Lassen Sie sich von den Fleischexperten beraten, reden wir über die tatsächlichen Mehrwerte und freuen Sie sich auf Inspirationen.

Wir sind da, um Sie in Ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Fordern Sie uns.

Lieferanten

Angus

Angus Pastoral aus Australien ist Rindfleisch vom Feinsten. Die Rinder weiden auf den Weiten des australischen Hinterlands.

Fleisch von Greater Omaha

Omaha liegt in der Mitte des größten Angebots an Angus und Hereford-Rindern der Welt. Die Rinder leben in den größten Maisanbaugebieten Nebraskas.

Heritage

Heritage Angus Beef setzt höchste Standards, indem das Tierwohl, die Lebensmittelsicherheit und der Umweltschutz im Vordergrund stehen.

Irish Nature Beef

Irisches Rindfleisch aus der weiten, grünen Landschaft Irlands steht für herausragenden Geschmack, durch viel Auslauf und natürliches Futter.

Schinken von Blasquez

Iberico-Schinken der Extraklasse aus Spanien. Ausgewählte Schweine genießen beste Fütterungs- und Lebensbedingungen, für zertifizierten Schinken.

John Stone

John Stone steht für Dry-Aged Rindfleisch der Spitzenklasse. John Stone aus Irland ist der Spezialist für durch Trockenreifung veredeltes Rindfleisch.

Mangalitza_cuts

Das Mangalitza oder auch rotes Wollschwein genannt ist eine ungarische Schweinerasse mit saftigem marmorierten Fleisch mit besonderem Geschmack.

Oino Gustus: Aussicht auf die Weide

Oino Gustus - Rindfleisch aus Australien. Über 400.000 Hektar bestes Weideland in Mittel- und Queensland, ein Familienbetrieb mit Tradition.

Pio Tosini-Lagerhalle

Die "Kunst" der Herstellung von Parmaschinken beherrscht der Familienbetrieb Pio Tosini aus Langhirano seit über 100 Jahren.

Schwäbisch-Hällische Landschweine

Das Schwäbisch-Hällische Landschwein ist eine der ältesten Rassen Deutschlands. Es zeichnet sich durch seinen schwarzen Kopf und Hinterteil aus.

Färsenfleisch

Vinzenzmurr aus Bayern ist eine traditionelle Metzgerei seit 1902. Feinste Fleisch- und Wurstwaren aus einen Familienbetrieb.

Lamm-Roastbeef

Der ausgelöste Rücken mit Fettdeckel ist generell eher beim Rind bekannt. Der klassische Zuschnitt ist aber auch bei Lamm ein hochwertiges Produkt.