Moin Moin!

Fangfrisch und mehr als nur Standard

Vielfalt ohne Grenzen

Unser Fisch stammt aus fast allen Weltmeeren. Von Seelachs aus Dänemark für Backfisch, Thunfisch aus Malta – einzigartig in NRW – für Sushi, Flugware aus Island, wie zum Beispiel Kabeljau-, Steinbeißer-, oder Rotbarsch-Loins, bis hin zu Exoten wie gefleckter Knurrhahn oder Red Snapper, welche aus Neuseeland mit dem Flugzeug zu uns gelangen.
Auch Tagesfänge bieten wir Ihnen gerne nach Verfügbarkeit an. Krusten- und Weichtiere gehören ebenfalls zu unserem breit gefächerten Angebot – Hummer, in artgerechten Becken, Pulpo oder auch Seegurken.

Seit mehr als einem Jahr ziert ein Räucherofen den Fischmarkt.

Neben den gängigen Artikeln wie Lachs und Makrele räuchern wir Ihnen gerne auf Vorbestellung auch „Thunfischschinken“ und andere Besonderheiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Unsere Leistungen im FischMarkt:
· Portionieren nach Kundenwunsch
· Vakuumieren
· Räuchern nach Kundenwunsch
· Filetieren von ganzen Fischen
· Beratung von Saisonartikeln
· Feste Ansprechpartner
· Fisch-Experten-Hotline 0234 9037-373
· Persönliche Anrufe nach Absprache

"Es ist schön, unseren Kunden jeden Tag frische Ware präsentieren zu können."

Gordon Kiene
FischExperte

Fisch

Täglich frisch! Wie in den letzten Jahren bietet Niggemann Ihnen auch 2018 wieder die 10kg Jutesäcke (auf Vorbestellung) und die versiegelten 1,5kg Sotierung Extra und 2kg Kunststoffschalen Sotierung Super an. Diese sind echte Frischetresore, tropf- und geruchsfrei, kompakt und stapelbar. Dies erleichtert Ihnen die Bevorratung und sorgt für eine attraktive Warenpräsentation im Handel. Zudem bleibt die Ware länger frisch (Haltbarkeit: 7 Tage ab Verpackungsdatum). Die Ware wird abends geerntet und angelandet, morgens entsandet und ist am selben Tag noch in Bochum – Frischer kann keiner!

Fisch

In Deutschland gilt die Auster als Delikatesse unter den Schalentieren. Die geschätzte Speise wird nicht selten in der Sterneküche verwendet. Das Austern nicht nur eine kulinarische Besonderheit sind, wird spätestens dann klar, wenn man sich die besonderen Nährwerte genauer anschaut.

Fisch

Der Schwertfisch ist den Thunfischen ähnlich – bis auf den Oberkiefer, welcher bei den Schwertfischen stark abgeflacht ist und das namensgebende Schwert ausbildet.