Tomahawk Head
Startseite > Der Markt > FleischMarkt > Bunte Bentheimer Schweine

Bunte Bentheimer Schweine

Robust und schmackhaft

Bei dem Bunte Bentheimer handelt es sich um eine alte Rasse, die sich durch ihre Robustheit und ihre ausgesprochen hohe Fleischqualität und Schmackhaftigkeit auszeichnet.

Das Bunte Bentheimer Schwein ist seit Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt. Seine Blütezeit erlebte das stressresistente Schwein Mitte der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts. Damals schätzte man die ausgesprochene Anspruchslosigkeit der Tiere und ihre guten Muttereigenschaften. Manche Sauen brachten es auf bis zu 17 Geburten, bei durchschnittlich 2,2 Würfen pro Jahr mit 22 bis 24 Ferkeln. Die positiven Eigenschaften haben sich bis heute erhalten. Trotzdem machte der gegenüber anderen Schweinerassen erhöhte Fettanteil durch eine dicke Rückenschwarte den Tieren beinahe den Garaus.

Bunte Bentheimer
Fleisch vom Bunten Bentheimer
Herkunft Deutschland
Rasse Bunte Bentheimer
Fütterung Mischfutter
Merkmale regionales Produkt

 

Erzeugerwebseite: bunte-bentheimer-schweine.de

Mangalitza_cuts

Das Mangalitza oder auch rotes Wollschwein genannt ist eine ungarische Schweinerasse mit saftigem marmorierten Fleisch mit besonderem Geschmack.

Pio Tosini-Lagerhalle

Die "Kunst" der Herstellung von Parmaschinken beherrscht der Familienbetrieb Pio Tosini aus Langhirano seit über 100 Jahren.

Schwäbisch-Hällische Landschweine

Das Schwäbisch-Hällische Landschwein ist eine der ältesten Rassen Deutschlands. Es zeichnet sich durch seinen schwarzen Kopf und Hinterteil aus.