Startseite > Der Markt > FischMarkt > Karpfen

Karpfen - ein eiweißreicher Fisch

Ein Urahnen der Gattung Fisch

Der Karpfen gehört zu den Urahnen der Gattung Fisch und lässt sich schon in Fosilienfunden nachweisen. Seine ursprüngliche Heimat reicht von Südeuropa bis China. Karpfen bevorzugen langsam fließende oder stehende Gewässer mit dichtem Pflanzenbewuchs.

Sie sind sehr widerstandsfähig und stellen keine hohen Ansprüche an die Wasserqualität. Von allen Fischen vertragen sie im Wasser die geringsten Sauerstoffgehalte. Mit ihrem vorstülpbaren Maul durchwühlen sie den Boden nach Würmern, Krebstieren, Insektenlarven und kleinen Weichtieren. Zusätzlich fressen sie auch Pflanzenkost. Sehr beliebt sind Karpfen in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel und werden hauptsächlich in dieser Zeit angeboten.

Der Karpfen hat einen gestreckten, leicht hochrückigen, seitlich etwas abgeflachten Körper. Er trägt an seinem
Maul zwei paar Bartfäden in den Mundwinkeln. Die Färbung des Karpfens variiert. Der Rücken ist braungrün bis schwarzgrün, die Flanken heller, der Bauch gelblich weiß. Karpfen ist einer der wichtigsten Teichfische der Welt.

Wir bei Niggemann handeln mit Fischen aus deutscher oder osteuropäischer Teichwirtschaft.

Kartfen
Lateinische Bezeichnung Cyprinus carpio
Fanggebiet Aquakulturen Europa
Dorade Royal Fisch

Dorade Royal - ein beliebter Speisefisch. Namensgebend für die Dorade, die auch als Goldbrasse bekannt ist. Sie gehört zur Familie der Meerbrassen.

Skrei Fisch

Der Skrei ist ein außergewöhnlicher Kabeljau und ein kulinarischer Edelfisch.

Wolfsbarsch

Wolfsbarsche gelten neben Doraden als beliebteste Speisefische aus dem Mittelmeerraum. Ihr festes Fleisch ist wohlschmeckend und leicht zu verarbeiten.