Thunfisch-Qualitäten

YellowFin - Super Sashimi Chunk

Das Fleisch des YellowFin – Thunfisch Oberteilstücks (auch Center Cut oder Mittelstück) wird vorsichtig aus dem oberen Rückenteil geschnitten und ist zarter als der darauf folgende/fortlaufende Teil, der sich bis zum Flossenende erstreckt. Dieses Teilstück aus dem vorderen oder mittigen Teil des Thunfischrückens, ist die perfekte Basis für alle Arten von Gerichten; von Sushi & Sashimi, kurzes Anbraten bis Marinieren, mit der Qualität, auf die sich professionelle Köche verlassen können.

Super Sashimi Chunk

Yellofin – Sashimi Loin

Die Thunfischlende ist das Stück eines Thunfischs, das am häufigsten für Steaks verwendet wird. Es stammt aus der Lende am Rücken des Tieres. Das Loin ist in diesem Fall das Teilstück ab Mitte des Thunfischs, welches sich bis zur Flosse erstreckt. 
Diese Abstufung vom Sashimi Chunk ist, abgesehen von einem höher und stärkeren Senenvorkommen - trotzdem auch für Sushi & Co. zu gebrauchen, es kommt ganz auf den Einsatz und die weitere Verwendung an.

Sashimi Loin

Bluefin

Blauflossenthunfisch ist aufgrund seiner fleischigen Textur ein beliebter Fisch für Sushi und Sashimi. Mit seiner satt roten Farbe und seine zartschmelzende Konsistenz, ist er für reichen Geschmack und buttrige Textur bekannt. Er hat außerdem das dunkelste und fetteste Fleisch aller Thunfischarten. Durchaus zu schade durchgegart zu werden, gibt er dann seinen natürlichen Aggregatzustand, seine Hochform ab. 

Die Auswahl an verschiedenen Teilstücken mit unterschiedlichen Fettgehalt und Konsistenz, macht ihm so begehrenswert und vielseitig einsetzbar, natürlich auch  in der Garküche ist der König der Thunfische ein wertvolles Produkt.

Refreshed Tuna

Die erschwinglichste und trotzdem qualitativ attraktive Alternative zum Frisch-Produkt ist der "Refreshed Tuna“. Trotz seines zuvor gefrorenen Aggregatzustands und dem dadurch resultierenden Qualitätsunterschieden zum frischen Produkt, ist der Refreshed Tuna die Alternative zu seinem frischen Counterpart.

Refreshed Tuna ist vor allen Dingen gut für folgende Verwendung geeignet, unter Beachtung der Verzehrrichtlinie, diesen in seiner zugeschnittenen Portion äußerlich kurz hoch zu erhitzten.

beispielsweise:

  • kurz gebratene Steaks mit temperierter Mitte
  • zum Beizen & Marinieren vor dem Garprozess
  • als japanische Art Tataki 
Island Fischerei

Die Gewässer Islands, in denen sich warme und kalte Meeresströmungen treffen und vermischen, bieten Fischbeständen einmalige Bedingungen.

Grillfisch auf Teller

Tipps & Tricks für fischige Abwechslung auf dem Grillrost.

Schwertfisch

Der Schwertfisch ist dem Thunfisch sehr ähnlich & weltweit in gemäßigtem warmen bis tropischen Meeren anzutreffen.