Ausbildung – Fachlagerist/in | Fachkraft für Lagerlogistik (m|w|d) Schwerpunkt Logistik

 Ausbildung

Nach dem Durchlaufen der Fachabteilungen zur Erlangung der Fachkenntnisse werden die Auszubildenden in der Warenannahme eingesetzt, wo die Annahme und korrekte Lagerung der Ware im Vordergrund steht, sowie das Bearbeiten der Lieferpapiere. Der zweite Schwerpunkt neben der Warenannahme ist die Zustellung. Die Auszubildenden stellen die bestellten Artikel zusammen und kontrollieren die ausgehende Ware, ebenso erstellen sie die notwendigen Lieferscheine.

Verlängerung um 1 weiteres Jahr

Bei guten Leistungen besteht die Möglichkeit, die Ausbildung um ein Jahr zu verlängern und dann die Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik abzulegen.

Die Fachkräfte für Lagerlogistik bearbeiten darüber hinaus noch Tourenpläne, verbuchen Wareneingänge und prüfen sie anhand der Vorgaben des Warenwirtschaftssystems und sind als Disponenten tätig. Fachlagerist/in und Fachkraft für Lagerlogistik sorgen hinter den Kulissen für den reibungslosen Warenfluss sowohl innerhalb des Unternehmens als auch zum Kunden hin.

Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik sind in vielen Abteilungen bei Niggemann tätig: Zustellung, Warenannahme, aber auch Gemüse- und Geflügelabteilung.

Qualifikation

   
Voraussetzung guter Hauptschulabschluss (10. Klasse) – gute Noten in Mathe und Deutsch
Dauer 2 bzw. 3 Jahre
Beginn 1. September 2022
Sonstiges körperliche Belastbarkeit | zeitlich flexibel | Führerschein von Vorteil

Bewerbungsunterlagen

  1. Lebenslauf 
  2. Zeugnisse 
  3. Sonstige Unterlagen z. B. Praktikanachweise

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Berwerbungsunterlagen als PDF an bewerbung@niggemann.de