Délifrance – Urgetreide-Brötchen

Urgetreide-Brötchen

Einkorn, Waldstaudenroggen und Dinkel bilden das aromatische Geheimnis der neuen Urgetreide-Brötchen im Délifrance-Sortiment. Mit Urgetreide Boule Rustique, Urgetreide Tropfen und Urgetreide Brötchen bietet Délifrance natürlichen, ursprünglichen Genuss. Denn wer zu den Brötchen greift, bringt nicht nur einige der ältesten Kulturpflanzen, sondern auch köstliche Gaumenfreuden auf den Tisch.

Die Urgetreide-Brötchen werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt und sind die schmackhafte Antwort auf ein gesteigertes Konsumenteninteresse an authentischen Lebensmitteln. Die wiederentdeckten Getreidesorten zeichnen sich durch einen hohen Eiweiß- und Mineralstoffgehalt aus.

Für das Urgetreide Brötchen kommen Dinkel und Einkorn zum Einsatz. Sie geben dem Brötchen einen einzigartig nussigen Geschmack. Abgerundet ist die Rezeptur mit Joghurt und Chia-Samen. Das Urgetreide Brötchen bringt 90 Gramm auf die Waage. Übrigens: Einkorn ist eine der ältesten kultivierten Getreidearten und stammt vom wilden Weizen ab. Sie bildete die wichtigste Mehlgetreideart für die menschliche Ernährung und wurde auch bei Urmensch und Gletschermumie „Ötzi“ gefunden.

Der Urgetreide Petits Pains Mix ist ideal für Buffets, kleine Snacks oder als Beilage, da jedes Brötchen 50 Gramm wiegt. Der Mix umfasst die Varianten Mini Urgetreide Tropfen und Mini Urgetreide Brötchen, die jeweils mit Dinkel und Waldstaudenroggen hergestellt werden, sowie Mini Urgetreide Boule mit Dinkel und Einkorn. Der Urgetreide Petits Pains Mix-Karton enthält 3 x 45 Brötchen.

Oliven

Heute wie vor Hunderten von Jahren ist der Mittelmeerraum das klassische Anbaugebiet von Olivenbäumen.

Darbo Naturrein

Alle Früchte und Zutaten für die Produkte des traditionsreichen Familienunternehmens stammen ausschließlich aus den besten Erntegebieten der Welt.

Patisserie Delifrance

Seit über 30 Jahren entwickelt Délifrance Produkte für Bäckereien, Konditoreien, Feinbäckereien.