Fisch

Täglich frisch! Wie in den letzten Jahren bietet Niggemann Ihnen auch 2016 wieder die 10kg Jutesäcke (auf Vorbestellung) und die versiegelten 1,5kg Sotierung Extra und 2kg Kunststoffschalen Sotierung Super an. Diese sind echte Frischetresore, tropf- und geruchsfrei, kompakt und stapelbar. Dies erleichtert Ihnen die Bevorratung und sorgt für eine attraktive Warenpräsentation im Handel. Zudem bleibt die Ware länger frisch (Haltbarkeit: 7 Tage ab Verpackungsdatum). Die Ware wird abends geerntet und angelandet, morgens entsandet und ist am selben Tag noch in Bochum ...Frischer kann keiner!

Gordon Kiene
FischExperte

Fleisch

Bei dem bunten Bentheimer handelt es sich um eine alte Rasse, die sich durch ihre Robustheit und ihre ausgesprochen hohe Fleischqualität und Schmackhaftigkeit auszeichnet.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier

Molkerei

Sein Name bildet sich aus der adjektivischen Bezeichnung der Provinzen Parma und Reggio Emilia. Hier wird er in kleinen Käsereien gekäst, um dann in großen Reifekellern auf seinen großen Tag „zu warten“. Denn erst wenn der einzelne Käse durch Prüfer vom Konsortium Parmigiano Reggiano abgenommen und mit dem Qualitätssiegel „Parmigiano Reggiano“ ausgezeichnet wurde, darf er sich auch wirklich „König der Käse“ nennen.

"Der Parmiggiano D.O.P. prägt ganz natürlich die Sinne.
"

Lisa Poschmann
Käsesommelière

FischNews

Loch Duart ist eine der berühmtesten Lachsfarmen in Großbritannien. „Nachhaltigkeit und Verantwortung für die Umwelt“ ist die wichtigste Philosophie hinter dem
Erfolg von Loch Duart Ltd., einer der wenigen kleinen unabhängigen Lachszuchtfarmen, die es in Schottland noch gibt.

Man merkt den Unterschied – Lachs von hervorragender Qualität.

Gordon Kiene
FischExperte

GemüseNews

Gewaschene Salate aus Italien sind seit einigen Jahren der Renner in der Gastronomie. Unser Partner Facchini aus Brescia baut auf 200.000qm großen Flächen diverse Salate an. Die Nähe zur Produktion gewährleisten, dass die Salate innerhalb von 24 Stunden verarbeitet und gewaschen werden. Alle Produktionsbereiche sind auf 4°C gekühlt und gewährleisten eine einwandfreie Kühlkette.

Rolf Röhrscheid
GemüseExperte

FleischNews

Für den herausragenden Geschmack des irischen Rindfleisches sind mehrere Faktoren verantwortlich. In der weiten, grünen Landschaft, können sich die Rinder das gesamte Jahr über frei bewegen. Dadurch bekommt das Fleisch eine unverkennbare Marmorierung und ist außerdem sehr zart. Der ausschlaggebende Faktor jedoch ist die salzhaltige Luft des Atlantiks. Dadurch wird das Fleisch gewissermaßen schon vorgesalzen.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier