Fleisch

Lamm-Spezialitäten

Weida

Zart und saftig – prime meat from New Zealand

Die Marke Weida steht für hochwertige Lamm- Spezialitäten aus Neuseeland.
Neuseeland hat eine Fläche, die ungefähr mit der Deutschlands gleichzusetzen ist, und auf 1000 Einwohner kommen ungefähr 10.400 Schafe, in Deutschland sind es nur 34. Die Tatsache, dass die Insel nur ca. 4,5 Millionen Einwohner hat, belegt den ausreichenden Platz für die Schafzucht. Deswegen gibt es in Neuseeland auch keine Stallhaltung.
Die frische, reine Luft, das milde Klima und die unendlichen weiten grünen Weideflächen, auf denen die Tiere ausschließlich grasen, sowie der Verzicht auf Zufütterung und Wachstumsförderer und die über viele Generationen gesammelte Erfahrung neuseeländischer Farmer machen dieses Lammfleisch zu etwas ganz Besonderem.
Alle Weida Lammspezialitäten gibt es rund um‘s Jahr in gleichbleibender Qualität

Herkunft Neuseeland
Rasse Texel
Fütterung Gras
Merkmale strenge Selektion der Lämmer und Top-Zuschnitte

Fleisch

Anfang der 1980er Jahre galt die alte Landrasse als ausgestorben. Hohenloher Bauern ist es gelungen, mit den letzten sieben verbliebenen Tieren die Zucht der Schwäbisch-Hällischen wieder aufzubauen – ein auch international viel beachtetes Projekt.

Fleisch

Oder auch rotes Wollschwein und Mangalitza! Gutes Fleisch braucht seine Zeit zum Reifen.

Fleisch

Vinzenzmurr aus Bayern gibt es seit 1902. Seit mittlerweile drei Jahren pflegen wir einen sehr engen und freundschaftlichen Kontakt mit der beliebten Metzgerei-Kette aus München.
Was uns über seine hochwertigen Wurstwaren hinaus überzeugt, ist die einzigartige Qualität des eigenen Färsenfleisches.