Möchten Sie sich bei Niggemann bewerben? Infos dazu hier

Wenn Sie an einer Ausbildungsstelle oder an einer anderen Stelle bei Niggemann interessiert sind, dann haben wir hier einige Informationen für Sie zusammengestellt. Das Bewerbungsverfahren für 2017 ist abgeschlossen.

Ausbildung bei Niggemann
Wir bilden die folgenden Berufe aus:
1. Kaufmann/Kauffrau im Groß und Außenhandel (3-jährige Ausbildung)
    Voraussetzung: Fachabitur/Abitur
2. Fachkraft für Lagerlogistik (3-jährige Ausbildung)
    Voraussetzung: guter Realschulabschluss
3. Fachlagerist (2-jährige Ausbildung)
    Voraussetzung: guter Hauptschulabschluss

Zur Zeit durchlaufen 17 Azubis ihre Ausbildung bei uns.

Alle Ausbildungsgänge starten in einer der Verkaufsabteilungen im Markt:
Geflügel, Gemüse, Fisch, Fleisch, Mopro oder allg. Verkauf, jeweils 3 Monate,
die Fachlageristen je 2 Monate.

Ausbildung Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel:
Die Großhandelskaufleute verkaufen die Ware vor Ort im Markt oder nehmen Aufträge telefonisch entgegen, erstellen Angebote, betreuen und beraten die Kunden und erstellen die notwendigen Lieferpapiere.Sie sind im Einkauf tätig und verhandeln mit den Lieferanten. Sie arbeiten in der Warenannahme, wo sie die Wareneingänge kontrollieren und die Ware einlagern. In der Zustellung stellen sie die Ware für die Lieferkunden zusammen, kontrollieren die Kommissionen vor der Auslieferung und erstellen Tourenpläne. In der Kasse/Information sind sie erster Ansprechpartner der Kunden, erstellen und kassieren Rechnungen, bearbeiten Kundenanträge und sonstige Kundenanfragen. In der Verwaltung erhalten die Auszubildenden Einblick in die Buchhaltung und in das Personalwesen. Sie bearbeiten den Zahlungsverkehr, verbuchen Belege und erledigen Schriftverkehr.
Bei Niggemann sind ehemalige Auszubildende Großhandelskaufleute in fast allen Abteilungen eingesetzt wie z. B. Fisch, Geflügel, Telefonverkauf, EDV, Warenannahme…

Ausbildung Fachlagerist/in Fachkraft für Lagerlogistik:
Die ersten beiden Jahre dieser Berufe laufen gleich ab, da die Fachlageristen nach bestandener Prüfung bei guter Leistung die Möglichkeit haben,
noch ein weiteres Jahr zu lernen um dann die Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik abzulegen. Nach dem Durchlaufen der Fachabteilungen zur Erlangung der Fachkenntnisse werden die Auszubildenden in der Warenannahme eingesetzt, wo die Annahme und korrekte Lagerung der Ware im Vordergrund steht, sowie das Bearbeiten der Lieferpapiere. Der zweite Schwerpunkt neben der Warenannahme ist die Zustellung.
Die Auszubildenden stellen die bestellten Artikel zusammen und kontrollieren die ausgehende Ware, ebenso erstellen sie die notwendigen Lieferscheine.
Die Fachkräfte für Lagerlogistik bearbeiten darüber hinaus noch Tourenpläne, verbuchen Wareneingänge und prüfen sie anhand der Vorgaben des Warenwirtschaftssystems und sind als Disponenten tätig. Fachlagerist/in und Fachkraft für Lagerlogistik sorgen hinter den Kulissen für den reibungslosen Warenfluss sowohl innerhalb des Unternehmens als auch zum Kunden hin. Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik sind in vielen Abteilungen bei Niggemann tätig: Zustellung, Warenannahme, aber auch Gemüse- und Geflügelabteilung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich über die Kontakt-E-Mail oder auch telefonisch an
Andrea Wennrich
Fon 0234 9037-112
oder über das Kontaktformular

Jobs bei Niggemann

Frischer kann keiner  – dieses Leitbild ist unser Anspruch und unser Ansporn, jeden Tag für unsere Kunden nur das Beste zu geben. Können auch Sie sich vorstellen, dieses Leitbild zu leben? Dann sind Sie bei uns genau richtig!











Aktuell haben wir zwar keine anderen offenen Stellen ausgeschrieben. Falls Sie jedoch an einer Stelle bei Niggemann interessiert sind, können Sie uns gern eine Bewerbung senden. Vielleicht ergibt sich daraus ja mal ein Kontakt oder wir suchen gerade eine Fachfrau oder einen Fachmann wie Sie.
Senden Sie Ihre Unterlagen an Andrea Wennrich. Bitte beachten Sie, dass wir die Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurücksenden können.