Fleisch

Lamm-Spezialitäten

Weida

Zart und saftig – prime meat from New Zealand

Die Marke Weida steht für hochwertige Lamm- Spezialitäten aus Neuseeland.
Neuseeland hat eine Fläche, die ungefähr mit der Deutschlands gleichzusetzen ist, und auf 1000 Einwohner kommen ungefähr 10.400 Schafe, in Deutschland sind es nur 34. Die Tatsache, dass die Insel nur ca. 4,5 Millionen Einwohner hat, belegt den ausreichenden Platz für die Schafzucht. Deswegen gibt es in Neuseeland auch keine Stallhaltung.
Die frische, reine Luft, das milde Klima und die unendlichen weiten grünen Weideflächen, auf denen die Tiere ausschließlich grasen, sowie der Verzicht auf Zufütterung und Wachstumsförderer und die über viele Generationen gesammelte Erfahrung neuseeländischer Farmer machen dieses Lammfleisch zu etwas ganz Besonderem.
Alle Weida Lammspezialitäten gibt es rund um‘s Jahr in gleichbleibender Qualität

Herkunft Neuseeland
Rasse Texel
Fütterung Gras
Merkmale strenge Selektion der Lämmer und Top-Zuschnitte

Fleisch

Bison ist eines der ältesten Säugetiere, die die komplette amerikanische Ostküste von Alberta in Kanada über Oregon und Kalifornien bis Nordmexiko bewohnen. Historisch gesehen war der Bison immer ein enger Begleiter der alt-amerikanischen Einwohner, nicht nur wegen seines besonderen Fleisches.

Fleisch

Die Firma RibWorld wurde im Jahr 2003 in Fethard, Co. Tipperary, in Irland gegründet und hat seitdem ihren guten Ruf als Sous-Vide Spezialist stetig ausgebaut.

Fleisch

Bei John Stone führen mehrere Faktoren zu einem erstklassigen Resultat.
Viele behaupten, dafür braucht es eine besondere Rasse, oder es liegt an der Region oder sogar Verpackung.